Fliesen für die Terrasse

Das Verfliesen einer Terrasse kann in Gebieten mit starken Temperaturschwankungen problematisch sein. Langfristig führen diese Bedingungen oft zu Rissen in den Fliesen oder zum Absplittern der Glasur.

Diese Phänomene entstehen normalerweise durch das Eindringen von Wasser in die Fliesen. Ursachen können Risse in den Fugen sein oder Risse in der darunterliegenden Schicht.

In den letzten Jahren haben sich alternative Lösungen entwickelt, um diese Risiken zu umgehen. Eine effektive Methode ist das Verlegen eines flexiblen Fliesenbodens auf Ihrem Estrich. Bei dieser Technik sind die Fliesen nicht fest mit dem Estrich verbunden. Das bedeutet, dass die Platte nicht unter Spannungen leidet, falls Risse auftreten. Ebenso wird das Eindringen von Wasser in die Fliesen verhindert, was das Risiko des Absplitterns der Glasur eliminiert.

Eine weitere spannende Möglichkeit ist das Verlegen von Feinsteinzeugfliesen im Außenbereich. Comptoir du Cérame bietet Ihnen hierfür eine spezielle Kategorie von klickbaren Terrassenplatten an. Diese sind ideal für Ihre Terrasse geeignet und bieten eine langlebige, attraktive Lösung.

Filter

Farbe

Keine Auswahl für diese Gruppe verfügbar

Größe

Keine Auswahl für diese Gruppe verfügbar