Barocker Stil

Der Barockstil steht für eine mit Verzierungen überladene, ostentative und komplexe Kunst, die Eindruck machen soll. Er ist von einer sympathischen Überschwänglichkeit geprägt, vermittelt aber mit seinen runden Formen und seiner Üppigkeit trotzdem ein Gefühl von künstlerischer Meisterschaft und Wonne. Comptoir du Cérame bietet Ihnen heute ein außergewöhnliches Material, mit dem Sie sich die prachtvolle Kunst einer vergangenen Zeit ins Haus holen können: Fliesen im barocken Stil! Klug eingesetzt als Kontrast zu einer Dekoration in einem gegensätzlichen Stil, bewusst raffiniert. Die hier erhältlichen Fliesen sind insbesondere von Mustern auf Fliesen des 18. Jahrhunderts inspiriert und von Zementfliesen aus dem frühen 20. Jahrhundert, deren Muster vom Neobarock der damaligen Zeit beeinflusst sind.Schwarz, silberfarben, rot, prunkvoll, üppig: Diese Fliesen werden den barocken Look, den Sie Ihren Wohnräumen geben wollen, noch verstärken. Die wunderschönen Kollektionen von Comptoir machen Ihnen die Wahl leicht!

Filter

Der barocke Stil

Das Wort „barock” weist sofort auf einen komplexen Stil und künstlerischen Übermut hin. Beim barocken Stil denkt man auch an edle Dekoration, Möbel mit ausschweifenden künstlerischen Merkmalen und an kitschige Gegenstände. Diese imposante und grandiose Kunst inspiriert die Designer noch heute. Der barocke Stil wird in verschiedenster Form angewandt und hat einen guten Teil zu den Wandverkleidungen und Bodenbelägen moderner Häuser beigetragen. Wandfliesen und Bodenfliesen mit barocken Mustern behaupten sich sehr erfolgreich unter den verschiedenen Fliesenstilen und -designs, die auf dem Markt erhältlich sind. Man wählt Fliesen im barocken Stil zum Dekorieren der Wände und Fußböden aller Wohnräume: Küche, Badezimmer, Wohnzimmer, Flur usw. Sie können sie auch ohne Weiteres für den Außenbereich verwenden.
Ganz gleich, ob Sie Zementfliesen im barocken Stil mit bezaubernden Mustern oder antike Tomettes in Unifarben suchen: Bei Comptoir du Cérame haben Sie die Qual der Wahl!

Ursprung des barocken Stils

Auch wenn der barocke Stil in unserem Jahrhundert sehr en vogue ist, muss man wissen, dass er schon vor langer Zeit entstanden ist. Er war eine Kunstströmung, die im 16. Jahrhundert in Italien begann. Bald verbreitete sich der Stil in ganz Europa. Das Wort „barock” stammt vom portugiesischen „barroco”, das einen unregelmäßig geformten Stein bezeichnet. Den ersten großen Erfolg hatte der barocke Stil bei der katholischen Kirche. Dort schätzte man ihn wegen seiner Dramatik, mit der sich perfekt Gefühle anregen lassen.
Auch bei Fliesen hat sich der barocke Stil als Mode und Trend durchgesetzt. Fliesen im antiken Stil mit barocken Mustern und Motiven haben die Wohn- und Schlafzimmer und andere Räume souverän zurückerobert. Richtig dosiert können barocke Fliesen der Inneneinrichtung eines Hauses oder öffentlichen Raumes einen originellen Touch verleihen. Barocke Fliesen sind in verschiedenen Formaten und ultratrendigen Farben erhältlich, ohne Verrat an ihrer traditionellen Kunst zu begehen.
Damit Sie einen 100%ig barocken Look bekommen, können Sie das Dekor durch geschnitzte Möbel mit den für die damalige Zeit typischen Kurven ergänzen. Treiben Sie es jedoch nicht zu weit, denn sonst laufen Sie Gefahr, in einem Haus zu wohnen, das Sie buchstäblich ins 16. Jahrhundert versetzt! Wenn Sie Ihre Fliesen im barocken Stil auswählen, so ist es nicht verkehrt, sich von einem professionellen Dekorateur beraten zu lassen.

Die „barocken” Kollektionen bei Comptoir du Cérame

Der barocke Stil wird auf Zement- und Steinzeugfliesen gedruckt und liegt sehr im Trend. Dekors, Muster, Looks und Imitate werden mit diesem Stil in Einklang gebracht. So finden Sie die passende und gewünschte barocke Fliese für Ihren Boden und Ihre Wand.
Bei Comptoir du Cérame finden Sie eine ganze Palette von traditionellen barocken Fliesen und modernen barocken Fliesen. Einfarbig oder gemustert, die Auswahl ist riesig!
Unter den von Comptoir präsentierten Fliesenserien im barocken Stil können Sie sich für die quadratischen Modelle der Plazza-Serie entscheiden. Wir lieben die antiken Muster der Terrazzo- oder Granit-Imitatfliesen. Man kombiniert zeitloses, elegantes Weiß mit anderen, eher „barocken” Farben wie Schwarz, Beige, Blau und Grau. Aus derselben Kollektion erhalten Sie auch einfarbige Bodenfliesen im antiken Stil in nüchternen und raffinierten Farben. Die Serien Boa und Seasons bieten Fliesen mit faszinierenden kunstvollen Designs. In diesen Kollektionen gibt es quadratische Fliesen, Zementfliesen, Fliesen im Retro-Look oder quadratische Fliesen im Azulejo-Stil.
Barocke Fliesen sind auch widerstandsfähig, pflegeleicht und sehr hygienisch. Ihr untypischer Look wird den Innenbereich, aber auch den Außenbereich Ihres Hauses mit Sicherheit verschönern! Quadratische barocke Fliesen oder sechseckige barocke Fliesen eignen sich für Badezimmer, Wohnzimmer, Eingangsbereiche, Terrassen, Balkone und Schwimmbeckenumrandungen.
Um mit den barocken Merkmalen zu experimentieren, ohne das Dekor zu überladen, kombiniert man Fliesen am besten mit modernen Accessoires: Designerlampen, farbige Vorhänge, moderne Regale usw.